EMPLOYEE ADVOCACY

Employee advocacy ed employer branding: coinvolgere, ispirare e motivare il proprio team

Man sagt, das Unternehmen 20% der Zeit für die Auswahl neuer Personen aufwenden und die restlichen 80% versuchen, die bei der Auswahl gemachten Fehler wieder auszubügeln!

Alles hat seinen Anfang in der Geschichte, Kultur und dem Ruf Ihrer Firma: dies sind die Faktoren, die beim Gespräch mit Ihren internen Kunden und potentiellen Kandidaten darüber Auskunft geben, wie eine Berufserfahrung in Ihrem Unternehmen aussehen könnte.

Vorteile der Employee Advocacy:

Die Schaffung eines positiven, dynamischen und begeisterten Arbeitsklimas kann Garant für eine höhere Zufriedenheit, Motivation und Produktivität der eigenen Mitarbeiter sein. Wird die Sichtweise von der Sache auf die Personen verlegt, wird sich Ihr Unternehmensimage verbessern und Ihre Gewinne werden steigen.

Eine Strategie der Employee Advocacy und des Employer Branding basiert auf 3 Elementen:

1

PHYSISCHE BENEFITS

Dies sind die Vorteile und Boni, die Sie Ihrem Team bieten. Dazu zählen zum Beispiel eine gute Krankenversicherung, konkurrenzfähige Gehälter, einen sicheren Arbeitsplatz und ein angenehmes Betriebsklima. Also praktisch einen guten Betriebs-Welfare-Plan.

2

EMOTIVE KONNEKTIVITÄT

Dies sind die Vorteile, die eine positive und involvierende Unternehmenskultur bietet. Kennen Sie das stolze Gefühl, Teil eines dynamischen und erfolgreichen Teams zu sein?

3

EINBINDUNG

Die Fähigkeit, jeden Ihrer Mitarbeiter in die täglichen Aktivitäten einzubeziehen und zu motivieren, indem gemeinsam die Wachstumsziele definiert und das Ansehen des Unternehmens gestärkt werden.

HAUPTVORTEILE

1. Ihre Mitarbeiter wollen bleiben

Ein gutes Employer Branding bedeutet, dass die besten Mitarbeiter bei Ihnen bleiben. Wenn die Mitglieder des Teams ihre Arbeit lieben und sich mit den Werten und der Kultur des Unternehmens identifizieren, sind sie weniger geneigt, sich woanders nach alternativen Gelegenheiten umzusehen.

2. Die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten verbessern sich

Ihre internen Kunden sind ihre ersten Kunden und geben als erstes ein Unternehmenszeugnis ab. Kunden und Lieferanten merken, wenn die Belegschaft des Unternehmens gut arbeitet.

3. Ihre Belegschaft ist produktiver

Wenn die Unternehmenskultur inspirierend ist, lassen sich die Mitarbeiter weniger krankschreiben: Die Produktivität steigt, da die Mitarbeiter konzentrierter und interessierter sind, ihre eigenen Aufgaben bestmöglich auszuführen.

4. Die besten Talente wollen sich Ihrem Team anschließen

Wenn Sie das Ansehen des Unternehmens so gestalten, dass Achtsamkeit gegenüber den Mitarbeitern groß geschrieben wird und das Ambiente dynamisch ist und Spaß macht, dann werden Sie nicht so viel Zeit und Geld für die Suche nach dem Personal für Schlüsselpositionen aufbringen müssen. Die besten Mitarbeiter werden ganz von alleine zu Ihnen kommen.

DICONO DI NOI

“La Dr.ssa Rizzini ha saputo subito cogliere le richieste non dette, dando prova di estrema intelligenza emotiva. A questo ha aggiunto la sua notevole competenza in materia di Coaching e la voglia di scommettere sulla possibilità di costruire un progetto comune. il progetto insieme è stato acuto e stimolante per tutto il team”

Beretta

KOSTENLOSER DOWNLOAD

unserer Checklist für ein erstes Employee Assessment